2014

Die Evangelische Obdachlosenhilfe in Deutschland verlieh den Verbogenen Paragrafen 2014 an den Main-Taunus-Kreis, Hofheim a.Ts. für seine konsequent rechtswidrige Praxis bei der Sicherung des Lebensunterhaltes für Wohnungslose im Landkreis. Am Verfahren, Leistungsberechtigten lediglich 10 Tage im Monat sogenannte Tagessätze auszubezahlen wird vom Main-Taunus-Kreis noch festgehalten. Lesen Sie hier die Begründung.