EBET-Kongress 2020

++ABGESAGT++   ++ABGESAGT++   ++ABGESAGT++

28.-30.9.2020, SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark, Stuttgart-Degerloch

++ABGESAGT++   ++ABGESAGT++   ++ABGESAGT++   ++ABGESAGT++

 

Der Kongress kann an diesem Termin aufgrund der aktuellen Situation leider nicht stattfinden.

Wir bemühen uns um ein alternatives Angebot zu einem späteren Zeitpunkt (April/Mai 2021)

 

Stellungnahme zum Wohnungslosenberichterstattungsgesetz

Die Diakonie Deutschland nimmt zum Gesetzentwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Wohnungslosenberichterstattungsgesetzes sowie einer Statistik untergebrachter wohnungsloser Personen Stellung.

Anlass ist die Anhörung des Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales am 13.1.2020

Hier finden Sie die Stellungnahme

Nothilfen reichen nicht

Obdachlose Menschen haben Anspruch auf eine Wohnung – und mehr!

Wohnen ist ein Menschenrecht, ohne Wenn und Aber. Mehr als 1,5 Millionen zusätzliche Wohnungen wären bundesweit laut einer Studie der TU Darmstadt und des Pestel-Instituts nötig, um den dringendsten Bedarf zu decken.

EBET positioniert sich zu Nothilfen wie beispielsweise Tiny-Houses

Fachwoche Straffälligenhilfe

Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Link zu Evangelische Straffälligenhilfe

Die Präsentation von Frau Dr. Bögelein finden Sie hier.

Die Präsentation von Herrn Professor Kinzig finden Sie hier.

Die Präsentation von Herrn Pretz finden Sie hier.

Aktuelles

Corona ermöglicht Unmögliches - sichere Unterkünfte für Wohnungslose auch nach der Krise nötig

Der Vorsitzende des Verbandes, Dr. Jens Rannenberg: „Erst in der Krise sind Obdachlose zu ihrem Recht auf eine Unterkunft gekommen. Wir begrüßen die kreativen Maßnahmen, die vor Ort umgesetzt werden. Nun müssen diese verstetigt werden, damit die betroffenen Menschen nach der Krise nicht wieder auf die Straße geschickt werden. Sie brauchen eine Perspektive für einen dauerhaften sicheren Wohnraum.“

Weiterlesen …

Wer wir sind

EBET ist der Evangelische Bundesfachverband der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe. Der Fachverband vertritt die Interessen und Anliegen, die bisher von den beiden Fachverbänden EKS und EvO wahrgenommen wurden.

weiterlesen

Was uns wichtig ist

Zentrales Anliegen von EBET ist die Verwirklichung von bestehenden Rechten. Einkommensarme Menschen haben häufig besondere Schwierigkeiten, ihnen zustehende Rechte durchzusetzen.

weiterlesen

Existenzsicherung und Teilhabe

Informationen zum Thema Existenzsicherung und Teilhabe

Weiterlesen …

Kunst trotz(t) Armut

Eine Ausstellung zu Armut und Ausgrenzung.

Weiterlesen …

Für Hilfesuchende

Informationen und Kontakte für Betroffene

Weiterlesen …

Freiwilliges Engagement

Wie Sie sich für wohnungslose und/oder straffällig gewordene Menschen engagieren können.

Weiterlesen …

Kooperationen/Links

überregionale Organisationen der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe

Weiterlesen …