Positionspapiere von Diakonie und EBET zur Bundestagswahl 2021

Die Diakonie und der Evangelische Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe e.V. (EBET) haben gemeinsam Positionspapiere zur Bundestagswahl 2021 erarbeitet, in denen sie ihre Kernforderungen in der Wohnungsnotfallhilfe und der Straffälligenhilfe darlegen.

Positionspapier Straffälligenhilfe

Positionspapier Wohnungsnotfallhilfe

Orientierungsrahmen zur Zusammenarbeit der freien Straffälligenhilfe mit dem Justizvollzug

 

Der "Orientierungsrahmen zur Zusammenarbeit der freien Straffälligenhilfe mit dem Justizvollzug" liegt in überarbeiteter Fassung vor.

weiterlesen

Fachwoche Straffälligenhilfe 2021

 

+++Save the date+++

 

Weiter Informationen finden Sie hier.

EBET-Kongress 2021

 

+++ SAVE THE DATE +++

EBET-Kongress: "Würde, Haltung, Beteiligung - Herausforderungen in der Arbeit mit Menschen ohne Wohnung"

Vom 06. bis 08.12.2021 im Waldaupark in Stuttgart.

Weitere Informationen folgen demnächst.

Wer wir sind

EBET ist der Evangelische Bundesfachverband der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe. Der Fachverband vertritt die Interessen und Anliegen, die bisher von den beiden Fachverbänden EKS und EvO wahrgenommen wurden.

weiterlesen

Was uns wichtig ist

Zentrales Anliegen von EBET ist die Verwirklichung von bestehenden Rechten. Einkommensarme Menschen haben häufig besondere Schwierigkeiten, ihnen zustehende Rechte durchzusetzen.

weiterlesen

Existenzsicherung und Teilhabe

Informationen zum Thema Existenzsicherung und Teilhabe

Weiterlesen …

Kunst trotz(t) Armut

Eine Ausstellung zu Armut und Ausgrenzung.

Weiterlesen …

Für Hilfesuchende

Informationen und Kontakte für Betroffene

Weiterlesen …

Freiwilliges Engagement

Wie Sie sich für wohnungslose und/oder straffällig gewordene Menschen engagieren können.

Weiterlesen …

Kooperationen/Links

überregionale Organisationen der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe

Weiterlesen …